Polizei Düren

POL-DN: Radfahrerin verletzt

Jülich (ots) - Vor der Motorhaube eines Kleintransporters kam am Donnerstagnachmittag eine 70 Jahre alte Seniorin mit ihrem Rad zu Fall. Sie erlitt dabei Schmerzen im Bein, so dass sie mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zu einer stationären Behandlung zugeführt werden musste.

Die Jülicherin befuhr gegen 14.15 Uhr mit ihrem Zweirad den Geh- und Radweg linksseitig entlang der Oststraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Bevor sie dann die Buchenstraße passieren konnte, musste sie einem kleinen Lkw nach rechts ausweichen, der von einem 45 Jahre alten Mann aus Aldenhoven über die Buchenstraße gefahren wurde und etwa gleichzeitig mit der Frau die Einmündung an der Oststraße erreichte. Dabei stürzte die Radfahrerin zu Boden, ohne dass es zu einer Berührung mit dem Wagen gekommen war.

Der Fahrer kümmerte sich sofort um die Verletzte und alarmierte den Rettungsdienst. Sachschaden war bei dem Ereignis nicht entstanden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: