Polizei Düren

POL-DN: Tagewohnungseinbrüche am Mittwoch

Kreis Düren (ots) - Im Verlauf des gestrigen Tages brachen bislang unbekannte Täter in zwei Einfamilienhäuser in Titz und Kreuzau ein. Der Kriminaldauerdienst hat seine Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftaten werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

In der Ortschaft Ameln nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Hausbewohnerin und hebelten in der Zeit zwischen 07.00 Uhr und 17.00 Uhr eine Terrassentür ihres Hauses in der Güstener Straße auf. Anschließend durchsuchten sie das Objekt und entwendeten aus dem Schlafzimmer diversen Schmuck.

Zwischen 12.50 Uhr und etwa 20.00 Uhr kletterten in der Ortslage Untermaubach Diebe über die Dächer von Anbauten zu dem im ersten Obergeschoss befindlichen Badezimmer eines Gebäudes in der Rurstraße. Da sich im Erdgeschoss der Hund der Familie aufhielt, schoben sie einen Möbelstück vor die Treppe, um ihn außer Reichweite zu halten. Danach durchwühlten sie die Schränke im oberen Stockwerk. Was die Einbrecher erbeuteten, ist bisher noch nicht bekannt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: