Polizei Düren

POL-DN: Einbruch spät bemerkt

Aldenhoven (ots) - Eine nicht verschlossene Haustür machte es Dieben am Wochenende einfach, in ein Einfamilienhaus in der Ortschaft Dürboslar einzudringen. Die Eigentümer bemerkten den Einbruch jedoch erst zwei Tage später.

Die Geschädigten hatten gegen am Samstagmorgen, gegen 10.00 Uhr, ihr Haus in der Burgstraße verlassen, um ein Fest im Ort zu besuchen. Von dort waren sie erst am späten Abend wieder zurück gekehrt. Da eine Verwandte zu Hause geblieben war, hatten sie währenddessen die Eingangstür nicht verschlossen. Erst am Montagabend bemerkten sie dann das Verschwinden eines Laptops, eines Distanzmessgerätes und eines Mobiltelefons aus dem Flur des Gebäudes. Da sie zwischenzeitlich auch eine Hebelspur an der Tür festgestellt hatten, benachrichtigen sie die Polizei.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: