Polizei Düren

POL-DN: Polizeiliche Ermittlungen erfolgreich

Merzenich (ots) - Umfangreiche Ermittlungen der Polizei haben offensichtlich in der Nacht zum Sonntag dazu geführt, dass ein Fall von Unfallflucht scheinbar aufgeklärt wurde.

Gegen 03.30 Uhr teilte eine Zeugin aus Merzenich der Leitstelle der Polizei mit, sie habe einen lauten Knall vor ihrer Haustür vernommen und bei einer Nachschau festgestellt, dass eine augenscheinlich stark alkoholisierte Person vor der geöffneten Motorhaube eines Pkw stehe.

Beim Eintreffen der Polizei an der Einsatzörtlichkeit stand eine deutlich unter Alkoholeinwirkung stehende Person an einem massiv unfallbeschädigten Pkw. Ein Atemalkoholtest ergab 1,9 Promille. Nach umfangreichen Ermittlungen - wobei zunächst nicht feststand, wer den Pkw gefahren hatte und wo der Unfall passiert war - konnte festgestellt werden, dass vermutlich der oben genannte 24 Jahre alte Merzenicher in Düren einen Verkehrsunfall im Bereich der Distelrather Straße verursachte, in dem er gegen mehrere Metallzaunpfähle stieß. Anschließend entfernte er sich mit seinem Wagen in Richtung Merzenich, wo es zu den Feststellungen der Anruferin und zum Erscheinen der Polizei kam.

Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: