Polizei Düren

POL-DN: Alkoholisierten Radfahrer aus dem Verkehr gezogen

Düren (ots) - Seine unsichere Fahrweise fiel den Insassen eines zivilen Polizeifahrzeugs am Mittwochnachmittag in Düren auf, so dass man sich, wie sich herausstellte berechtigterweise, zur Kontrolle eines 37-Jährigen Mannes entschloss.

Der Dürener war mit seinem Klapprad gegen 15.55 Uhr auf der Goethestraße unterwegs und machte durch deutliche Schlangenlinien, teilweise bis über die Fahrbahnmitte hinaus, auf sich aufmerksam.

Im Rahmen der Kontrolle des Mannes wurde festgestellt, das dieser nicht nur Probleme beim Anhalten seines Fahrzeuges hatte und sich lediglich schwankend auf den Beinen halten konnte, sondern auch deutlichen Alkoholgeruch aufwies. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte die überdeutlichen Anzeichen und ergab einen Wert von 1,7 Promille.

Gegen den Mann, der in seinem Fahrradkorb diverses alkoholisches Leergut mit sich führte, wurde eine Strafanzeige gefertigt, nachdem ihm auf der Polizeiwache Düren eine Blutprobe entnommen worden war.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: