Polizei Düren

POL-DN: Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Jülich (ots) - Noch glimpflich davon kam eine 31 Jahre alte Frau aus Jülich, die bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in der Jülicher Innenstadt leichte Verletzungen erlitt.

Gegen 11.50 Uhr befuhr die Jülicherin mit ihrem Fahrrad den für ihre Fahrtrichtung ausgewiesenen linksseitig gelegenen Radweg auf der Bahnhofstraße in Richtung Dürener Straße.

Eine 48 Jahre alt Frau aus Mönchengladbach befuhr zur gleichen Zeit die Dr.-Weyer-Straße und missachtete beim Einfahren in den Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße die Vorfahrt der Zweiradfahrerin.

Bei dem anschließenden Zusammenstoß stürzte die Jülicherin und musste mit leichteren Verletzungen an Hand, Knie und Fuß mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden von ca. 500 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: