Polizei Düren

POL-DN: Tödlicher Verkehrsunfall auf der K 27

Düren (ots) - Tödlich endete am Mittwoch gegen 16.27 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K 27 in Höhe der Ortslage Lendersdorf, bei dem der Fahrer eines Pkw mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammenstieß.

Nach Angaben mehrere Zeugen befuhr der Fahrer des Pkw die K 27 aus Richtung B 399 kommend in Fahrtrichtung Lendersdorf, als er zunächst einen vorausfahrenden Radfahrer überholte und im Anschluss daran beabsichtigte, auch einen davor befindlichen Wagen zu überholen. Dabei bemerkte er jedoch einen entgegenkommenden Sattelzug zu spät und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierdurch geriet der Pkw in einen Graben, wurde auf ein nahegelegenes Feld geschleudert und geriet unmittelbar daraufhin in Brand.Der Fahrer, der sich nicht mehr aus dem brennenden Fahrzeug befreien konnte, verstarb noch an der Unfallstelle.Die Ermittlungen zu seiner Identität laufen zur Zeit, wobei nach jetzigem Stand davon ausgegangen werden muss, dass es sich um den 70-Jährigen Halter des Fahrzeugs aus Düren handelt.

Die beiden 29 und 40 Jahre alten Insassen des Sattelzuges aus Kreuzau und Düren erlitten durch den Unfall einen Schock und wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert, wo sie auch durch einen Seelsorger betreut wurden.

Die K 27 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen B 399 und Abzweig der Verlängerung Renkerstraße komplett gesperrt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: