Polizei Düren

POL-DN: Polizei freut sich auf Besucher

Jülich (ots) - Die Jülicher Polizei lädt wieder ein. Das diesjährige Polizei- und Bürgerfest der Polizeiwache in der Neusser Straße findet statt am Sonntag, den 31. August 2008. Der mit einem bunten Programm bestückte Tag startet um 10.30 Uhr mit einen ökumenischen Gottesdienst.

Danach warten rund um das Dienstgebäude vielfältige Attraktionen auf die Besucher, denen dabei natürlich auch Einblicke in die alltägliche Arbeit der Polizisten vermittelt werden. Wieder mit dabei sind die Polizei-Diensthundführer, die in Vorführungen den Einsatz der "vierbeinigen Kollegen" demonstrieren. Nicht nur, aber insbesondere für die jüngeren Besucher werden die Verkehrssicherheitsberater spannende, aber auch lehrreiche Geschichten auf der beliebten Puppenbühne erzählen. Natürlich begleiten auch die ortsansässigen Hilfsorganisationen wieder dieses für jeden Interessierten offene Fest. Die Verkehrswacht Jülich bietet neben einem Sehtest auch eine zum Thema Verkehrssicherheit einprägsame Vorführung des Gurtschlittens. Auch andere Institutionen mit Sicherheitsaufgaben, wie das THW und der Malteser Hilfsdienst werden mit Fahrzeugen, Einsatzmitteln und Ansprechpartnern präsent sein.

Als besondere Attraktion wird zum ersten Mal ein Stand aufgebaut, an dem sich junge Autofahrer über das "legale Tunen" ihrer Fahrzeuge informieren können. Unter dem Motto "Tune it safe" stellt die Polizei ein Fahrzeug vor, welches mit erlaubten Komponenten "aufgemotzt" wurde.

Auch das "Superbike" der Polizei, mit dem ein Polizeiteam bei größeren Motorradevents an den Start geht, wird in Jülich gezeigt. Zudem wird eine kleine Renn-Boxengasse nachgestellt und es wird ein Polizist, der bereits an einem 24-Stunden-Rennen teilgenommen hat, fachkundig "aus dem Nähkästchen" erzählen.

Wie gewohnt, ist während des ganzen Tages für musikalische Unterhaltung gesorgt. Zum Frühschoppen musiziert der Tambourcorpsverein aus Stetternich. Im Anschluss spielt die aus Polizeimusikern bestehende Formation "Grüne Welle", und zum ersten Mal gibt die ebenfalls aus Polizisten bestehende Band "Shelter Tales" ihr Debüt. Zwischendurch werden auf dem Bühnenwagen weitere Tanz- und Gesangsdarbietungen stattfinden. Bei einer Verlosung sind attraktive Preise zu gewinnen, darunter u.a. ein Navigationsgerät, ein Head-Set für Mobiltelefone und auch schöne Reiseaufenthalte. Nicht zu vergessen: für das leibliche Wohl, an der Bierbude, dem Grillstand und einer Cafeteria, sorgen wie in den Vorjahren die Polizistinnen und Polizisten der Jülicher Polizeiwache selbst.

Der Großteil des Erlöses dieses Polizei- und Bürgerfestes wird für einen wohltätigen Zweck im Wirkungsbereich der Polizeiwache gespendet.

Medienvertreter sind herzlich zum "Polizei- und Bürgerfest" eingeladen. Es wird um Aufnahme in den Veranstaltungs-/Terminkalender gebeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: