Polizei Düren

POL-DN: Geschädigter setzt hohe Belohnung aus

Kreuzau (ots) - Nach einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Nacht zum Montag, bei dem insgesamt acht Mountainbikes im Gesamtwert von mehr als 18.000 Euro gestohlen wurden, setzt das bestohlene Unternehmen zur Ergreifung der Täter und zur Wiederbeschaffung der Beute eine Belohnung von 1.000 Euro aus.

Durch den Haupteingang waren die Täter zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in das Geschäft in der Dürener Straße eingedrungen. Neben der Wechselgeldkasse interessierten sie sich jedoch hauptsächlich für die dort ausgestellten Neuräder des Herstellers "Cube". Ihre Beute dürften sie mit einem geeigneten Transportfahrzeug weg geschafft haben.

Wer dazu in der Nacht zum Montag verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird dringend gebeten, sich mit Hinweisen an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: