Polizei Düren

POL-DN: Nach Körperverletzung ins Krankenhaus

Düren (ots) - Nach einer nächtlichen Auseinandersetzung vor einer Diskothek in der Innenstadt sucht die Polizei jetzt die flüchtigen Tatbeteiligten, die zwei Männer durch Schläge und Tritte verletzt haben.

In der Nacht zum Sonntag, gegen 04.00 Uhr, wurde die Polizei nach einer Schlägerei zum Ahrweilerplatz gerufen. Dort trafen die eingesetzten Beamten auf zwei insbesondere im Gesicht verletzte 25 und 43 Jahre alte Männer aus Düren. Die namentlich nicht feststehenden Kontrahenten, vier Männer und eine Frau, hatten sich bereits entfernt und konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Nach Angaben von Zeugen und Geschädigten hatte die Tätergruppe grundlos einen Streit mit den Geschädigten begonnen, woraus sich schnell eine handfeste Keilerei entwickelte. In deren Verlauf erlitten die beiden Dürener vorwiegend Gesichtsverletzungen. Der 25-Jährige hatte aber auch auf dem Boden liegend noch Tritte am gesamten Körper hinnehmen müssen, was für ihn eine ärztliche Behandlung im Krankenhaus erforderlich machte.

Im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens bittet die Polizei in Düren um sachdienliche Hinweise auf die Identität der unbekannten Tatbeteiligten an die Einsatzleitstelle unter Telefon 0 24 21/949-2425.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: