Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer stürzte

Hürtgenwald (ots) - Am Samstagnachmittag kam auf der Panoramastraße zwischen Vossenack und Schmidt ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Eschweiler selbst verschuldet zu Fall. Der Zweiradfahrer musste anschließend mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Gegen 17.30 Uhr befuhr der Kradfahrer die kurvenreiche Gefällstrecke der L 218 in Richtung Schmidt. Beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve, so die Feststellung der aufnehmenden Beamten, verlor er wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Gefährt und kam zu Fall. Nachfolgende Kradfahrer halfen dem Verletzten anschließend, dessen nicht mehr fahrbereite Maschine, an der Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro entstanden war, aus dem Grünstreifen zu bergen.

Der im Krankenhaus befragte 21-Jährige machte auch das Vorhandensein von Bodenunebenheiten auf der Fahrbahn für seinen Sturz mit verantwortlich. Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: