Polizei Düren

POL-DN: Heftiger Zusammenstoß

Vettweiß (ots) - Vier verletzte Autoinsassen, drei beschädigte Fahrzeuge sowie insgesamt etwa 5.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagvormittag auf der Ortsdurchfahrtstraße von Kelz ereignet hat.

Um 10.30 Uhr wollte ein 68 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Vettweiß von einer Hauszufahrt auf die Michaelstraße auffahren. Dabei übersah der Mann den bevorrechtigten Wagen einer 24 Jahre alten Vettweißerin, die auf der Michaelstraße in Fahrtrichtung Frauwüllesheim unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Auto des 68-Jährigen wurde infolge der Wucht des Zusammenpralls noch gegen einen geparkten Wagen geschleudert, der ebenfalls beschädigt wurde. Die beiden Fahrzeugführer sowie deren jeweilige Mitfahrerinnen, die 64-jährige Ehefrau des 68-Jährigen und eine 20 Jahre alte Vettweißerin, mussten mit RTW zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die unmittelbar am Unfall beteiligten beiden Kfz waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, während die hinzu gerufene Feuerwehr die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebskraftstoffen säuberte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: