Polizei Düren

POL-DN: Durch das Dach in die Tiefe gestürzt

Linnich (ots) - Die Polizei wurde am Montagabend über einen "Arbeitsunfall" in der Töpferstraße informiert. Am Einsatzort stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung fest, dass sich ein 16-Jähriger beim Sturz durch ein Dach verletzt hatte.

Nach Angaben der Angehörigen des Jugendlichen war dieser gegen 20.45 Uhr auf ein altes Scheunendach geklettert, um etwas auszumessen. Dabei muss er auf eine lichtdurchlässige Kunststofffläche im Dach getreten sein, die dabei durchgebrochen ist. Der junge Mann fiel danach fünf bis sechs Meter tief und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Gestürzte wurde durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: