Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Heimbach (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es auf der B 265 zwischen den Ortslagen Hergarten und Vlatten zu einem schweren Verkehrsunfall in dessen Verlauf die beiden Fahrzeugführer schwer verletzt wurden.

Gegen 14.35 Uhr befuhr ein 59-Jähriger Mann aus Schleiden mit seinem Pkw die Bundesstraße aus Richtung Hergarten kommend, als ihm aus Richtung Vlatten ein 24 Jahre alter Mann aus Heimbach mit seinem Fahrzeug entgegen kam.

Bei der Begegnung der beiden Fahrzeuge kam es zu einer frontalen halbseitlichen Berührung und zum Zusammenstoß der beiden Wagen. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer, die jeweils alleine in ihrem Pkw unterwegs waren, schwer verletzt.

Während der Heimbacher mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wurde es erforderlich, den Schleidener mit dem Rettungshubschrauber in das Klinkum Aachen zu verbringen.

Die B 265 musste während der Unfallaufnahme bis gegen 17.00 Uhr gesperrt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: