Polizei Düren

POL-DN: Dreister Rollerdieb

Titz (ots) - Die Polizei fahndet nach einem jungen Mann mit kurzen, braunen Haaren, der am Dienstagnachmittag einen Roller aus einer Garage in der Lönsstraße entwendet hat. Zur Tatzeit war der Dieb mit einem hellblau und grau gestreiftem Oberteil bekleidet.

Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Titz hatte gegen 16.15 Uhr sein Kleinkraftrad in der Garage neben seinem Elternhaus abgestellt und mit dem Lenkradschloss gesichert. Gegen 17.20 Uhr beobachtete die Mutter des Jungen zufällig, wie eine männliche Person auf dem Zweirad ihres Sohnes mit quietschenden Reifen in Richtung Hölderlinstraße davon fuhr. Der Geschädigte versuchte daraufhin, den Dieb mit seinem Fahrrad zu verfolgen. Dies misslang jedoch.

Der lila- und blaufarbene Roller der Marke Piaggio/Gilera Runner 125 FX und dem amtlichen Kennzeichen DN-RK 59 wurde nach dem Diebstahl mitsamt dem Fahrer mehrfach in den Ortslagen Titz, Rödingen und Welldorf-Güsten gesehen. Wer dazu sachdienliche weitere Hinweise machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: