Polizei Düren

POL-DN: Unfall bei Sonnenuntergang

Jülich (ots) - Bei einem Zusammenprall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin wurde am Dienstagabend eine 67 Jahre alte Frau aus Linnich glücklicherweise nicht schwer verletzt. Unfallursächlich soll dabei auch eine Blendung durch die tief stehende Sonne gewesen sein.

Kurz vor 20.00 Uhr wollte die 67-jährige Radfahrerin die Erkelenzer Straße an der Einmündung zur B 57 im Bereich einer Fußgängerfurt überqueren, um anschließend weiter in Richtung Körrenzig zu fahren. Dabei wurde sie vom Pkw eines 31-Jährigen aus Hückelhoven erfasst, der als Rechtsabbieger von der Erkelenzer Straße auf die B 57 in Richtung Körrenzig fahren wollte. Wie der Autofahrer bei der Unfallaufnahme mitteilte, hatte er die Zweiradfahrerin offenbar wegen der Sichtbeeinträchtigung infolge der untergehenden Sonne zu spät erkannt.

Die Radfahrerin kam zu Fall und musste mit einer Armverletzung durch einen RTW zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Es entstand nur geringer Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: