Polizei Düren

POL-DN: Auf Sandspur weg gerutscht

Niederzier (ots) - Bei einem Bremsmanöver verunglückte am Dienstagmorgen ein 56 Jahre alter Mann aus Kreuzau mit seinem Kleinkraftrad. Zur ambulanten medizinischen Versorgung musste er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Kreuzauer befuhr gegen 07.15 Uhr mit seinem Roller die Breite Straße in Fahrtrichtung Kölnstraße. Am Ende einer Linkskurve bemerkte er, dass mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. Daher war er auch zum Abbremsen seines Fahrzeuges gezwungen. Dabei kam er auf einer leichten Sandspur auf der Fahrbahn mit dem Zweirad ins Rutschen, so dass das Vorderrad die Bodenhaftung verlor. Der Fahrer stürzte dadurch auf die Straße und verletzte sich am linken Ellenbogen.

Der eingetretene Sachschaden ist nur geringfügig.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: