Polizei Düren

POL-DN: Minderjährigen Fahrradfahrer übersehen

Düren (ots) - Ein Verkehrsunfall ereignete sich am späten Montagvormittag im Einmündungsbereich Kölner Landstraße / Scharnhorststraße. Ein dabei verletzter elf Jahre alter Junge musste mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 11.50 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Mann aus Merzenich mit seinem Pkw die Scharnhorststraße, um dann nach rechts in die Kölner Landstraße in Richtung Kreisverkehr einzubiegen. Nachdem er zunächst an der Ampelanlage warten musste, fuhr er bei Grünlicht mit dem Wagen wieder an. Dabei übersah er nach eigenen Angaben aufgrund einer Blendung durch die Sonne den elfjährigen Dürener, der die Kölner Landstraße auf der dortigen Fußgängerfurt mit dem Fahrrad überqueren wollte.

Bei der Kollision mit dem Pkw fiel der Schüler auf die Fahrbahn. Er erlitt vermutlich eine Prellung am Unterschenkel, so dass eine medizinische Versorgung erforderlich wurde.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden war nur geringfügig.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: