Polizei Düren

POL-DN: Zwei Gaststätteneinbrüche

Düren (ots) - In der Nacht zum Mittwoch drangen derzeit nicht bekannte Täter gleich in zwei an der Monschauer Straße gelegene Gaststätten ein. Ob bei beiden Tatorten die selben Einbrecher am Werk waren, steht noch nicht fest.

Gegen 03.00 Uhr hatte der Inhaber eines Rölsdorfer's Imbissbetriebes bemerkt, dass ein Fensterflügel fehlte. Dieser war offenbar in der Zeit seit Mitternacht heraus gehebelt worden. Der oder die Täter gelangten dann durch die Toilette in den Verkaufsraum und entwendeten das Wechselgeld aus der Kasse. Der Fensterflügel wurde bislang nicht aufgefunden.

Gut 100 Hausnummern weiter stadteinwärts wurde dann gegen 05.20 Uhr durch einen Passanten ein offen stehendes Fenster mit deutlichen Hebelspuren an einem weiteren Wirtshaus entdeckt. Dort hatten die Täter ein gut gefülltes Sparkästchen gestohlen, den Münzbehälter gewaltsam aus einem Dartautomaten gebrochen und auch etwas Geld aus einer Thekenschublade eingesteckt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: