Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer wurde schwer verletzt

Niederzier (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 264 in Höhe der Ortschaft Ellen erlitt ein Motorradfahrer am Sonntag schwere Verletzungen. Er wurde mittels eines RTW in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 4.600 Euro.

Kurz nach 15.00 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Übach-Palenberg die L 264 in Fahrtrichtung Düren. In Höhe eines Wirtschaftsweges setzte er den Blinker, um nach links in diesen abzubiegen, da er wenden wollte. Das übersah ein hinter ihm fahrender 50 Jahre alter Biker aus Mönchengladbach. Bei dem Versuch, den Autofahrer zu überholen, kollidierte er mit ihm, kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Wagen des 29-Jährigen prallte gegen ein Verkehrszeichen.

Beide Fahrzeuge wurden auf eigenen Wunsch von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: