Polizei Düren

POL-DN: Scheunenbrand

Merzenich (ots) - Eine gleichwohl unangenehme wie gefährliche Entdeckung einer Anwohnerin bescherte der Ortschaft Golzheim am frühen Donnerstagmorgen einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr.

Kurz vor 06.00 Uhr war die Hinweisgeberin auf einen Brand in der Kölner Straße ausgehend von einem Hausanbau aufmerksam geworden. Die Feuerwehr konnte das inzwischen auf eine angebaute ehemalige Scheune übergegriffene Feuer löschen, so dass ein weiteres Abbrennen der Gebäude verhindert wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Der entstandene Gebäudeschaden wird derzeit grob auf 50.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden bereits aufgenommen, dauern aber derzeit noch an.

Der Brandort liegt unmittelbar an der Ortsdurchfahrt, der Bundesstraße 264. Aufgrund der Löscharbeiten war temporär eine Sperrung der Bundesstraße erforderlich. Ab 07.30 Uhr wurde der Verkehr einspurig an der Brandstelle vorbei geleitet. Es entstanden dadurch bis zur Freigabe der Straße um kurz vor 09.00 Uhr unvermeidbare Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: