Polizei Düren

POL-DN: Warnmeldung - Mitnahme von Kriegmunition

    Düren (ots) - Niederzier. Am Sonntag, dem 04.05.08, wurde gegen 10:15 Uhr der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren der Fund einer 30 - 40 cm langen Granate gemeldet. Der Fundort lag in einer Feldgemarkung der Gemeinde Niederzier, entlang des Ellebachs in Höhe des Adenauerweg. Da der Melder nicht vom Fundort anrufen konnte, begab er sich zuerst nach Hause. Als die Örtlichkeit anschließend gegen 10:45 Uhr durch Polizeibeamte aufgesucht wurde, konnte die Granate nicht mehr aufgefunden werden. Lediglich Erdanhaftungen und korrodierte Metallreste verblieben am Fundort. Da auf dem Feldweg reger Fahrrad- und Fußgängerverkehr herrscht, steht zu befürchten, dass jemand die unter Umständen scharfe Granate an sich genommen hat, ohne sich der Gefährlichkeit bewusst zu sein. Der Finder wird dringend gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren, Tel. 02421/949-2425, oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: