Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Mittelstraße 4, Verkehrsunfallflucht mit Verletzten

Ennepetal (ots) - Am 04.09.2007, gegen 15:07 Uhr, fährt ein 37 Jahre alter Gevelsberger mit seinem Linienbus der VER an einer Lichtzeichenanlage der Mittelstraße an, als er von einem Fahrradfahrer überholt wird und dieser daraufhin vor dem Bus einschert. Der Busfahrer muss eine Notbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer zu vermeiden. Während dieser Notbremsung, bis zum absoluten Stillstand des Busses, verletzen sich zwei Insassen des Busses im Gesicht, als sie durch die Wucht der Bremsung auf vor ihnen befindliche Einrichtungsteile des Busses aufschlagen. Der Fahrradfahrer führt eine beleidigende Geste in Richtung des Busfahrers durch und entfernt sich dann, ohne sich weiter um den Verkehrsunfall zu kümmern, in Richtung Lindenstraße. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Radfahrer blieb bislang ohne Ergebnis. Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: - 18 bis 25 Jahre - grün - weiß gestreiftes T-Shirt - dunkel blonde Haare - links und rechts des Mundes jeweils ein Piercing - unter der Nase einen Ring - silbernes Mountainbike Sachdienliche Hinweise bitte an die PW Ennepetal, unter der Rufnummer 02333-9166 4000 Eingestellt durch Leitstelle ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: