Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Mit 1,53 Promille mit Gegenverkehr kollidiert - 3 Leichtverletzte

    Düren (ots) -     000303 -2- (Düren) Mit 1,53 Promille mit Gegenverkehr kollidiert - 3 Leichtverletzte

    Düren - Drei Leichtverletzte und Sachschaden von über 12 000 DM entstand bei einem Zusammenstoß zwei Pkw auf der Schollerstraße am Donnerstagabend.

    Ein 51-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier befuhr gegen 21.30 Uhr mit seinem Pkw die Schoellerstraße stadteinwärts. An der Einmündung der Brückenstraße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 27-Jährigen aus Düren, der die Schoellerstraße stadtauswärts befuhr. Durch den Anprall wurde der Pkw des 27-Jährigen auf die Mittelinsel der Brückenstraße geschleudert, wo er gegen ein Verkehrszeichen prallte. Bei dem Zusammenstoß wurden der 27-Jährige, eine 29-jährige Mitfahrerin und ein 21-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw des 27-Jährigen kam es zu einem Bruch der Vorderachse, so dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war und eingeschleppt wurde.     In de Atemluft des 51-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,53 Promille. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: