Polizei Düren

POL-DN: Ladendiebin flüchtete

Düren (ots) - Ohne Diebesgut musste eine renitente Ladendiebin am Dienstagnachmittag ein Modegeschäft in der Innenstadt verlassen.

Gegen 17.30 Uhr war die Frau in der Boutique in der Wirtelstraße erschienen und mit ein paar ausgewählten Kleidungsstücken in der Umkleidekabine verschwunden. Da die Kundin dem Personal bereits früher verdächtig aufgefallen war, überprüften sie sofort die Kabine, nachdem die Frau diese nach wenigen Minuten verlassen hatte. Dabei entdeckten sie, versteckt in der dort zurück gelassenen Textilware, eine frisch entfernte Diebstahlssicherung. Noch im Laden stellten sie die Verdächtige zur Rede und konnten ihr aus deren Handtasche ein unbezahlt eingestecktes T-Shirt weg nehmen. Der Beschuldigten, die noch versucht hatte, eine Angestellte eine Treppe hinunter zu schubsen, gelang allerdings die Flucht in die Fußgängerzone.

Das Alter der Gesuchten wird auf 50 bis 60 Jahre geschätzt. Sie hatte graue und blonde Strähnen im Haar und hat der Beschreibung zufolge ein "verbrauchtes Gesicht". Bekleidet war sie mit einer Jeanshose, einer schwarzen Kurzjacke, einem Stoffschal und einer schwarzen Umhängetasche.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: