Polizei Düren

POL-DN: Polizei warnt vor Verkehrsstörungen

Düren (ots) - Am Sonntag findet die 75. Auflage des Radrennens "Rund um Düren" statt. In der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 17.00 Uhr muss daher mit Verkehrsstörungen in Düren und im südlichen Kreisgebiet gerechnet werden.

Insgesamt sechs Rennen werden im Tagesverlauf in Düren gestartet und führen über eine große Runde in der Eifel wieder nach Düren zurück. Betroffen sind davon neben innerstädtischen Straßen die Strecken der B 399 und der L 11 innerhalb der Gemeinde Hürtgenwald, die L 160 bei Rollesbroich sowie die L 246 zwischen Strauch und Nideggen.

Die Empfehlung der Polizei an die Autofahrer lautet:

"Wenn Sie das Rennen nicht beobachten wollen, dann meiden Sie bitte die angegebenen Strecken und Örtlichkeiten oder umfahren Sie diese weiträumig. Ansonsten müssen Sie im Verlauf der Rennstrecke Wartezeiten in Kauf nehmen."

Umleitungsstrecken sind nicht eingerichtet.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: