Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer erlitt Kopfverletzungen

Kreuzau - (ots) - Mit schweren Kopfverletzungen musste am Donnerstag ein 72 Jahre alter Fahrradfahrer zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Er war unbehelmt an einem Unfall beteiligt.

Um 18.00 Uhr fuhr der Senior mit seinem Rad von der Peschstraße auf die Hauptstraße in Richtung Mühlengasse. Zu diesem Zeitpunkt herrschte reger Verkehr auf der Hauptstraße, die auch ein 66-jähriger Autofahrer aus Kreuzau in Richtung Mühlengasse befuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum folgenschweren Zusammenstoß zwischen dem Zweiradfahrer und dem Pkw. Der Rentner wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Wagens geschleudert, die dabei zu Bruch ging, bevor er auf der Straße liegen blieb.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte durch einen RTW abtransportiert. Die Höhe des an den Fahrzeugen entstandenen Sachschadens wird auf 800 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: