Polizei Düren

POL-DN: Firmenwagen beschädigt und geflüchtet

Jülich (ots) - Der Fahrer eines Firmenwagens musste am Samstag bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug feststellen, dass sein Wagen wohl im Rahmen eines Unfalls beschädigt worden war. Der Verursacher des Schadens, der von polizeilicher Seite auf ca. 2000 Euro geschätzt wird , hatte sich allerdings unerkannt entfernt.

Im Zeitraum zwischen 09.45 Uhr und 15.00 Uhr hatte der 61 Jahre alte Mann aus Jülich sein Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Altenburger Straße in Jülich in Höhe des St. Stephan-Haus abgestellt. Bei seiner Rückkehr stellt der Jülicher dann fest, dass der hintere rechte Radlauf zwar nur leicht eingedrückt, aber doch sichtbar beschädigt worden war.

Hinweise zum Unfallverursacher nehmen die Polizeileitstelle Düren unter der Tel-Nr. 02421-949-2425 oder aber die Polizeiwache Jülich unter der Tel.-Nr.: 02461-6270 entgegen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: