Polizei Düren

POL-DN: Autofahrerin übersah Rollerfahrer

Düren (ots) - Am frühen Dienstagabend kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw. Dabei wurde ein 28 Jahre alter Mann aus Düren leicht verletzt und mit einem RTW zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

Der 28-jährige Kleinkraftradfahrer befuhr gegen 18.45 Uhr die Neue Jülicher Straße aus Richtung Malteser Straße kommend. In Höhe einer Tankstelle kollidierte er mit dem Wagen einer 30 Jahre alten Frau aus Inden. Diese hatte am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Veldener Straße angehalten und war dann wieder angefahren, um nach links auf das Tankstellengelände aufzufahren. Dabei hatte sie den heran nahenden Mopedfahrer übersehen.

Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Straße für den Verkehr kurzfristig gesperrt und von der Feuerwehr Düren abgestreut werden

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: