Polizei Düren

POL-DN: 19-Jähriger von Pkw erfasst

Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es auf einem Fußgängerüberweg des Friedrich-Ebert-Platzes zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 16.30 Uhr befand sich ein 76 Jahre alter Mann mit seinem Kraftfahrzeug auf der Euskirchener Straße in Düren und beabsichtigte, stadteinwärts in den Kreisverkehr einzufahren. Als er dabei den dort befindlichen Fußgängerüberweg passieren wollte, kreuzte plötzlich ein von rechts kommender Fahrradfahrer seinen Weg. Der Rentner hatte nach eigenen Angaben keine Chance mehr, den Zusammenstoß mit dem Zweirad zu verhindern. Unabhängige Zeugen bestätigten die Angaben des Mannes, dass der 19-Jährige den Zebrastreifen derart schnell überquerte, dass eine angemessene Reaktion seitens des Düreners nicht mehr erfolgen konnte.

Bedingt durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Fahrradfahrer am Bein verletzt, so dass ein Transport mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus erforderlich war. An dem Wagen des Rentners entstand leichter Sachschaden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: