Polizei Düren

POL-DN: Umhängetasche entrissen

Düren (ots) - Das Opfer eines Handtaschenräubers wurde am Dienstagabend eine 36 Jahre alte Frau aus Kreuzau. Sie wurde von der Straftat so überrascht, dass sie keine Gegenwehr leisten konnte.

Die Geschädigte war gegen 20.45 Uhr auf dem Weg zu einem Verbraucher-markt an der Nideggener Straße. Während ihr gleichaltriger Ehemann den Wagen auf dem Parkplatz des Geschäftes noch abstellte, begab sie sich be-reits zu dem Stellplatz der Einkaufswagen. Etwa auf halber Strecke dort hin kam ihr eine unbekannte männliche Person entgegen, die ihr die Handtasche von der Schulter riss und damit in Richtung des Kreisverkehrs an der Nideg-gener Straße flüchtete. Die 36-Jährige kam dabei zu Fall.

Die entwendete Umhängetasche besteht aus schwarzem Leder. Sie hat außen zwei aufgesetzte Fächer. Mit der Tasche wurden ein Mobiltelefon und eine Geldbörse, in der sich neben Bargeld auch verschiedene Kreditkarten und Ausweise befanden, gestohlen.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 17 bis 18 Jahre alten jungen Mann handeln, der mit einer Jeansjacke sowie einer Jeanshose bekleidet war und außerdem eine weiße Baseballkappe trug.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: