Polizei Düren

POL-DN: Rollerdiebe gestellt

Düren (ots) - Strafrechtliche Ermittlungen mussten am Dienstagabend gegen drei 15, 16 und 17 Jahre alte Jugendliche aus dem Stadtgebiet eingeleitet werden. Sie stehen im Verdacht, an dem Diebstahl eines Kraftrades beteiligt gewesen zu sein.

Die jungen Männer wurden gegen 19.45 Uhr auf dem Schulhof der Hauptschule Gürzenich von Polizeibeamten angetroffen, als sie einen dort abgestellten Roller in Betrieb nehmen wollten. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der 16-Jährige für das als gestohlen gemeldete Fahrzeug einen Schlüssel mitführte, den er nach eigenen Angaben von einem Freund, von dem er nur den Vornamen kennen wollte, bekommen habe.

Alle drei Tatverdächtige wurden zur Feststellung ihrer Identität der Polizeiwache Düren zugeführt. Dort wurde der 15-Jährige, bei dem noch zwei nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände aufgefunden wurden, von seiner Mutter abgeholt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: