Polizei Düren

POL-DN: Betrunken Auto gefahren

Jülich (ots) - Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Trunkenheitsfahrt aufgeklärt werden konnte. Sie riefen die Polizei und die Beamten konnten den Mann zu Hause antreffen und die erforderlichen strafprozessualen Maßnahmen einleiten.

Gegen 18.25 Uhr sahen die Passanten, wie der 45-jährige Mann aus Jülich auf dem "Parkplatz Schlossstrasse" versuchte, mit dem Schlüssel seinen Pkw zu öffnen. Dabei wankte er stark und schaffte es schließlich einzusteigen. Die Zeugen fuhren hinter dem Jülicher her und riefen noch unterwegs über Handy die Polizei an. Während der Fahrt konnten die Augenzeugen sehen, wie der Pkw des Mannes mehrfach in Schlangenlinien fuhr.

Die entsandten Polizisten stellten den Wagen abgestellt vor der Wohnanschrift des Delinquenten fest. Es gelang ihnen auch, den Fahrer zu ermitteln. Bei ihm nahmen sie deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein auf der Wache durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille, was eine Blutprobe und die Führerscheinsicherstellung zur Folge hatte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: