Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher erbeuteten Bargeld und Schmuck

Düren / Linnich (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in den vergangenen Tagen konnten bisher unbekannte Täter mit Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro fliehen.

In Birkesdorf nutzten am Montagabend Langfinger die kurze Abwesenheit eines 47 Jahre alten Düreners, um in seine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus einzusteigen. Nachdem die Wohnung durch die Eindringlinge durchsucht worden war, flüchteten sie mit Schmuck und Bargeld in nicht bekannter Höhe.

Mit gleicher Beute konnten sich Diebe aus einem Haus in Titz unbemerkt davonmachen. Die 49-jährige Bewohnerin bemerkte bei Ihrer Rückkehr nach einigen Tagen Abwesenheit, dass in der Zwischenzeit jemand unberechtigt in ihr Reihenhaus eingedrungen war.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: