Polizei Düren

POL-DN: Fahndungserfolge der Polizei

Düren (ots) - Am Mittwochabend ist es Beamten des Kriminaldauerdienstes gelungen, zwei per Haftbefehl gesuchte Männer jeweils an ihren Wohnanschriften festzunehmen. Beide Festgenommene wurden heute Vormittag zum Antritt ihrer Haftstrafen an die zuständigen Justizvollzugsanstalten verschubt.

Gegen 18.00 Uhr konnte zunächst ein 37-Jähriger aus Düren gefasst werden, der zwei Jahre und sechs Monate Freiheitsstrafe abzubüßen hat. Die Strafe war gegen ihn wegen sexueller Nötigung, Vergewaltigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verhängt worden.

Ein Haftbefehl zur Verbüßung einer Restfreiheitsstrafe von 143 Tagen war gegen einen 34 Jahre alten Dürener erlassen worden. Die Handschellen klickten um 20.45 Uhr in seiner Wohnung, wo er sich widerstandslos festnehmen ließ.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: