Polizei Düren

POL-DN: Zehnjährige lief vor ein Auto

Düren (ots) - Glück im Unglück hatte Dienstagmittag eine Schülerin, als sie ohne den Verkehr zu beachten, auf die Fahrbahn der Bismarckstraße lief und von einem Pkw angefahren wurde. Sie wurde dabei nur leicht verletzt.

Die Zehnjährige aus Nörvenich wollte kurz nach 13.00 Uhr noch den gegenüber einer Schule haltenden Bus erreichen und versuchte in Höhe der dort befindlichen Fußgängerfurt die Straße zwischen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen zu überqueren. Dabei übersah sie den Wagen einer 24 Jahre alten Autofahrerin aus Düren, die zeitgleich die Bismarckstraße in Fahrtrichtung Schenkelstraße befuhr. Diese konnte trotz ihrer geringen Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Mädchen.

Die Schülerin konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die 24-Jährige erlitt einen Schock und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: