Polizei Düren

POL-DN: Einbruchsserie aufgeklärt

Düren (ots) - Das für die Bearbeitung von Einbruchsdelikten zuständige Kriminalkommissariat konnte jetzt einen 32-jährigen Mann für die Begehung von schweren Diebstahlsdelikten in Nideggen und Heimbach überführen. Der Tatverdächtige aus Nideggen befindet sich bereits in Untersuchungshaft.

In den Monaten Juni bis Oktober 2007 registrierte die Polizei eine Serie von Straftaten, bei denen zunächst unbekannte Täter überwiegend in Geschäfte und öffentliche Gebäude im südlichen Kreisgebiet eingebrochen waren und insbesondere Bargeld und Elektronikartikel gestohlen hatten.

Nach intensiven Ermittlungen der Kriminalbeamten geriet der 32-Jährige in den Verdacht. Bei der Durchsuchung seiner Wohnräume konnte ein Teil der Beute sichergestellt und bereits wieder an die Geschädigten ausgehändigt werden. Dazu gehörten Mobiltelefone, Navigationsgeräte, Digitalkameras, Flachbildschirme sowie MP3-Player. Verschiedene Teile des Diebesgutes hatte der Mann in An- und Verkaufsgeschäften abgesetzt oder auch über Zeitungsinserate zum Kauf angeboten.

Die Ermittlungen der Polizei, die sich auch auf weitere Tatbeteiligte ausdehnen, dauern derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: