Polizei Düren

POL-DN: Dunkler VW Golf wird gesucht

Jülich (ots) - Ein 47 Jahre alter Kradfahrer verletzte sich am Dienstagmorgen in der Nähe der Ortschaft Güsten, weil er einem dunklen Wagen ausweichen musste. Der Mann wollte sich ins Krankenhaus begeben, um sich ärztlich behandeln zu lassen.

Der 47-jährige Titzer befuhr kurz nach 06.00 Uhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 37 von Rödingen in Fahrtrichtung Jülich. Kurz vor der Ortslage von Güsten kam ihm ein Pkw entgegen gefahren, der nach dem Durchfahren einer Rechtskurve ins Schleudern geriet. Um einem Zusammenstoß mit diesem Fahrzeug auszuweichen, bremste der 47-Jährige sein Zweirad stark ab. Dadurch kam er mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Acker zum Stillstand. In dem aufgeweichten Boden fiel das Kraftrad schließlich nach links um und verursachte dadurch eine Verletzung am Unterschenkel seines Fahrers.

Der dem Unfallopfer entgegen kommende Wagen fuhr ohne anzuhalten mit erhöhter Geschwindigkeit davon. Nach Angaben des Geschädigten handelt es sich um einen dunklen Pkw VW Golf.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: