Polizei Düren

POL-DN: Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Aldenhoven (ots) - Beim Zusammenprall von drei Autos wurden am Sonntagabend gleich drei Fahrzeugführer aus benachbarten Kreisgebieten verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte 10.000 Euro überschreiten.

Um 22.30 Uhr befuhren ein 36 Jahre alter Heinsberger, ein 49-jähriger Alsdorfer und ein 32 Jahre alter Jülicher hintereinander die Landesstraße 136 von Jülich in Fahrtrichtung Aldenhoven. Weil der vorausfahrende Heinsberger, so der Alsdorfer, recht langsam gefahren sei, habe er bremsen müssen. Der nachfolgende Jülicher erkannte den Bremsvorgang dann zu spät und fuhr auf den Wagen des Alsdorfers auf, der wiederum gegen den vorderen Pkw des Heinsbergers prallte.

Alle Beteiligten klagten über Kopf- respektive Nackenschmerzen und wollten nach der Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: