Polizei Düren

POL-DN: Getränkemarkt überfallen

    Jülich (ots) - Am Freitagabend stürmten zwei noch unbekannte Männer in ein Geschäft in der Dürener Straße und raubten dort die Einnahmen der letzten Tage. Mit einem kleineren vierstelligen Geldbetrag flüchteten sie. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen blieb bisher ohne Erfolg.

    Nach Angaben der beiden 18 und 52 Jahre alten Angestellten des Getränkemarktes betraten die beiden mit weißer Kleidung versehenen Täter gegen 18.55 Uhr den Verkaufsraum. Vermutlich hielt einer der Männer dabei eine Schusswaffe in der Hand. Nachdem sie die Bediensteten sich in einem rückwärtigen Raum niederknien und hinlegen ließen, forderten sie von ihnen unter Androhung von Gewalt die Schlüssel für die Registrierkasse und den Tresor. Anschließend verließen sie mit ihrer Beute, die zu großen Teilen aus gerolltem Münzgeld bestand, fluchtartig die Filialräume.

    Die gesuchten Männer sind etwa 175 bis 185 cm groß und sprachen mit osteuropäischem Akzent. Sie waren mit weißen Maleranzügen oder Overalls bekleidet und hatten die Kapuzen über den Kopf und in das Gesicht gezogen.

    Wer sachdienliche Hinweise dazu abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: