Polizei Düren

POL-DN: 07111407 Fahren ohne Fahrerlaubnis

Düren (ots) - Immer wieder muss die Polizei auf öffentlichen Parkplätzen die Feststellung machen, dass dort Privatleute unerlaubt Fahrstunden absolvieren, obwohl sie nicht im Besitz der jeweils erforderlichen Fahrerlaubnis sind. So auch am späten Dienstagabend auf dem Pendlerparkplatz an der B 56 in Autobahnnähe. Gegen 23.15 Uhr überprüfte eine Funkstreifenbesatzung einen dort im öffentlichen Verkehrsraum von einem 19-jährigen Dürener geführten Pkw. Schnell stellte sich heraus, dass der Heranwachsende gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Dass es verboten sei trotzdem zu fahren, so der Ertappte gegenüber den einschreitenden Polizisten, wisse er. Schließlich mache er derzeit seinen Führerschein. Die Beamten mussten wegen des Verkehrsvergehens eine Strafanzeige gegen den 19-Jährigen, aber auch gegen dessen ebenfalls in Düren wohnhaften Beifahrer vorlegen. Bei letzterem handelte es sich um einen 18 Jahre alten Freund, der für die illegale Fahrstunde seinen Wagen zur Verfügung gestellt hatte. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: