Polizei Düren

POL-DN: 07111207 Mädchen bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Düren (ots) - Beim Überqueren der Hohenzollernstraße wurde am Montagmittag eine 12-Jährige von einem Auto angefahren. Beide Unfallbeteiligte mussten anschließend zur stationären medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Nach Schulschluss, kurz nach 13.00 Uhr, wollte die Schülerin aus Vettweiß die Hohenzollernstraße noch vor dem beampelten Fußgängerüberweg von der östlichen Straßenseite in Richtung Hauptpost kreuzen. Da sich auf der Rechtsabbiege- und der Geradeausspur in Richtung Kölnstraße verkehrsbedingt ein Rückstau gebildet hatte, lief sie zwischen den dort stehenden Wagen hindurch und wurde dann beim weiteren Überqueren der Fahrbahn von einem stadtauswärts fahrenden Pkw, der von einer 27 Jahre alten Frau aus Düren gefahren wurde, erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen. Vor dem Transport zum Krankenhaus war eine notärztliche Erstversorgung des Kindes an der Unfallstelle erforderlich. Auch die Autofahrerin musste infolge eines erlittenen Schocks zur vorsorglichen stationären ärztlichen Behandlung dem Krankenhaus zugeführt werden. An ihrem Fahrzeug ist ein geschätzter Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: