Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) 6-jähriger Schüler bei Unfall leicht verletzt

Düren (ots) - 000202 -1- (Langerwehe) 6-jähriger Schüler bei Unfall leicht verletzt Langerwehe - Bei einem Schulwegunfall am Dienstagvormittag auf der Hauptstraße wurde ein 6-jähriger Schüler beim Überqueren einer Fußgängerfurt von einem Pkw erfasst und dabei leicht verletzt. Ein 68-Jähriger aus der Gemeinde Inden befuhr am Dienstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, mit seinem Pkw die Hauptstraße in Richtung Eschweiler. Zur gleichen Zeit überquerte nach Zeugenangaben ein 6-jähriger Schüler aus der Gemeinde Langerwehe die Hauptstraße an einer Fußgängerfurt bei grünlichtzeigender Fußgängerampel. Dabei erfasste der Pkw des 68-Jährigen den Schüler mit dem rechten Außenspiegel und schleuderte ihn zu Boden. Hierbei wurde der 6-Jährige leicht verletzt. Das Kind wurde in die Obhut der Mutter übergeben, die sich unmittelbar mit dem Kind in ärztliche Behandlung begab.(we) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: