Polizei Düren

POL-DN: 07103003 Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall-Flucht

Titz (ots) - Eine Stromstörung und einen Sachschaden in geschätzter Höhe von 3.500 Euro hat am Montagabend ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer an der Landesstraße 258 zwischen Spiel und Neuspiel verursacht. Kurz vor 19.30 Uhr kam es in einem Gehöft an der L 258 zu einem Stromausfall. Ursächlich dafür war der Zusammenstoß eines Fahrzeuges mit einem hölzernen Strommast, der neben der Fahrbahn aufgestellt war. Der eine Überlandleitung tragende Mast zerbrach bei der Kollision und machte später einen Einsatz des Stromversorgers vor Ort erforderlich. Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen heraus stellte, hatten Zeugen zur Unfallzeit einen landwirtschaftlichen Zug mit zwei nachgeführten Anhängern an der Unfallstelle gesehen, dessen Fahrer als Verursacher in Frage kommt. Dieser hatte sich allerdings ohne Angabe seiner Beteiligung vor der Unfallaufnahme bereits entfernt. Da zahlreiche Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle passiert haben, ist davon auszugehen, dass es Zeugen gibt, die nähere Hinweise zu dem Unfallflüchtigen machen können. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: