Polizei Düren

POL-DN: 07103002 Hohen Sachschaden angerichtet

Düren (ots) - Ein Ermittlungsverfahren gegen bisher noch nicht bekannte Täter hat die Polizei am Montagvormittag eingeleitet. Sie hatten Schäden an einer Schule im Stadtteil Birkesdorf verursacht und außerdem den Schulkiosk um Getränke und Süßigkeiten erleichtert. Nach Angaben des Hausmeisters der Hauptschule in der Matthias-Claudius-Straße müssen vermutlich mehrere Personen zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen auf das Dach der Pausenhalle geklettert sein. Dort haben sie Steine entfernt, die als Führungen für den Blitzableiterdraht genutzt werden. Mit den Steinen haben sie dann an verschiedenen Stellen des Schulgebäudes Scheiben eingeschlagen. Darunter befand sich auch ein Kiosk, aus dem sie Saft und Schokoriegel entwendeten. Die Beseitigung der angerichteten Schäden dürfte mehrere tausend Euro kosten. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: