Polizei Düren

POL-DN: 07103001 Wohnhäuser durchsucht

    Titz (ots) - Zwei Einbrüche in Wohnhäuser wurden der Polizei am Montagabend aus der Ortschaft Jackerath gemeldet. Der Kriminaldauerdienst wurde zur Spurensicherung eingesetzt.

    In der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 20.30 Uhr drangen bisher unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus in der Holzweilerstraße ein. Im Haus wurden Schränke und Behältnisse durchwühlt, aber offensichtlich nichts entwendet.

    Aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Huppelrather Straße entwendeten Diebe in der Zeit zwischen dem vergangenen Donnerstag und Montagabend ein Fernsehgerät, ein Laptop, zwei Mobiltelefone, eine Spielekonsole sowie Bargeld. Der Wert der Beute wird mit etwa 4.000 Euro beziffert.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: