Polizei Düren

POL-DN: 07102302 Mit Geld und Öl davon gerast

    Nideggen (ots) - Derzeit unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag aus einem Tankstellenshop Geld und Waren gestohlen. Die Fahndung nach dem von Zeugen gesehenen Fluchtfahrzeug dauert an.

    Kurz vor 03.00 Uhr lösten die Einbrecher beim gewaltsamen Betreten des Tankbetriebes in der Straße "Im Altwerk" einen Alarm aus. In dem Gebäude packten sie das vorgefundene Wechselgeld, Zigaretten sowie Dosen mit Motoröl ein und machten sich anschließend auf die Flucht in Fahrtrichtung Heimbach. Zeugen hatten das Tatfahrzeug und drei maskierte Männer gesehen. Bezüglich der Fahndung nach dem silberfarbenen Pkw Audi A 4 bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Das Fahrzeug soll bereits älteren Baujahres sein. Das Kennzeichen ist derzeit nicht bekannt. Möglicherweise wurde der Wagen auf seiner Fahrt zwischen Nideggen und Heimbach noch von weiteren Personen gesehen.

    Mitteilungen werden dringend an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: