Polizei Düren

POL-DN: 07101506 Spritztour mit geklautem Mini-Krad

Niederzier (ots) - Drei Jugendliche aus Niederzier machten eine Sonntagstour mit einem zuvor entwendeten Pocketbike. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls und mehrerer Verkehrsdelikte eingeleitet, weil das Motorrad für den Straßenverkehr nicht freigegeben war. Zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr konnte ein 16-Jähriger aus Niederzier der Versuchung nicht widerstehen. In der Schillerstraße nahm er aus einem Vorgarten ein unverschlossenes Pocketbike an sich und holte damit seinen 17 Jahre alten Freund in Niederzier ab. Im Anschluss machten sie mit einem weiteren Freund einige Fahrversuche durch die Feldgemarkung bei Niederzier-Berg. Dort erkannte der Geschädigte sein Zweirad und verständigte umgehend die Polizei über den Sachverhalt. Diese konnte nach Ermittlungen das entwendete Kfz im Keller des 17-Jährigen sicherstellen. Da das Gefährt für den Straßenverkehr nicht zugelassen ist und die jungen Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind, leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen der zahlreichen Verkehrsdelikte und des Diebstahls ein. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: