Polizei Düren

POL-DN: 07101105 Mängel bei der Ladungssicherheit

Kreis Düren (ots) - Die Kreispolizeibehörde Düren beteiligte sich wieder an landesweiten Verkehrskontrollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr. In dieser Woche lag der Schwerpunkt der Maßnahmen bei der Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs. An einer Kontrollstelle am Rand der B 56 bei Düren kontrollierten Beamte des Verkehrsdienstes mit Unterstützung des Hauptzollämter Aachen und Köln, Fachdienststellen der Bezirksregierung Köln sowie des Straßenverkehrs- und Veterinäramtes des Kreises Düren, am Mittwochvormittag insgesamt 78 Lkw. Dabei wurden insbesondere wieder 16 Verstöße gegen die Ladungssicherheit festgestellt, die mit Verwarnungsgeldern und der Einleitung von Bußgeldverfahren geahndet werden mussten. Bei einem Klein-Lkw, der von einem 32-Jährigen aus Essen gefahren wurde, lag eine Überladung von 600 Kilogramm vor. Als die hintere Tür zur Einsichtnahme der Ladefläche geöffnet wurde, fielen die dort vorhandenen losen Stangen mit Dönerfleisch auf die Straße. Ein 45 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Köln transportierte beschädigte Gefahrgutfässer, bei denen die defekten Stellen mit Farbe verdeckt waren. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein 49 Jahre alter Fernfahrer aus Norddeutschland wurde ebenfalls zum Abstellen seines Trucks angehalten. Bei ihm war in der Atemluft eine Alkoholkonzentration von 0,62 Promille gemessen worden. Er durfte seinen "Rausch" in seinem Brummi ausschlafen. Bereits am Dienstagnachmittag hatten Beamte des Verkehrsdienstes in Jülich einen 40-jährigen Lkw-Führer aus Weißenfels kontrolliert. Bei ihm lag die festgestellte AAK bei 0,94 Promille. Auch hier wurden die erforderlichen Schritte in Form von Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Kontrollen der Polizei werden fortgesetzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: