Polizei Düren

POL-DN: (Merzenich) Müllmann angefahren und geflüchtet

Düren (ots) - 000119 -1- (Merzenich) 'Müllmann' angefahren und geflüchtet Merzenich - Dienstagmorgen, gegen 07.10 Uhr, entleerten Angestellte einer Müllentsorgungsfirma auf der Ellener Straße im Ortteil Morschenich die Mülltonnen. Durch parkende Fahrzeuge entstand hierbei ein Engpass, so dass der Müllwagen mittig der Fahrbahn fahren bzw. halten musste und sich dahinter 2 - 3 Fahrzeuge stauten. Als ein 37-jähriger Firmenangehöriger aus Aldenhoven mit einer entleerten Tonne über die Fahrbahn zum linken Gehweg ging, wurde er von einem Pkw, der halb auf dem Gehweh an den wartenden Fahrzeugen vorbei in Richtung Elsdorfer Straße fuhr, am rechten Arm erfasst. Der rechte Außenspiegel schlug hörbar gegen das Seitenfenster. Trotzdem setzte der unbekannte Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen konnten das Kennzeichen notieren. Der 37-Jährige musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: